Gesund beginnt im Mund

Mehr Lebensqualität dank Kieferorthopädie? Deshalb beeinflußen gerade Zähne den Körper positiv.

Unsere Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Frau Dr. Kristina Sleiter hat immer den ganzen Menschen im Blick. Denn gerade Zähne sehen schön aus und wirken positiv auf Ihre Gesundheit.

In der kieferorthopädischen Praxis in Egerkingen erklären wir Ihnen:

  • was die Kieferorthopädie leistet,
  • wie gerade Zähne auf Ihr Wohlbefinden wirken,
  • wie Sie Zähne und Zahnspange perfekt pflegen.
Sie fragen sich, ob eine Zahnspange Ihnen oder Ihrem Kind hilft?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an:

Jetzt anrufen

Warum sind gerade Zähne wichtig?

Gerade, gesunde Zähne gehören heute zu einem gepflegten Äußeren. Niemand läuft gerne mit schiefen Zähnen durch das Leben.

Gerade Zähne haben aber auch gesundheitliche Vorteile:

  • Beißen die Zähne lückenfrei aufeinander, schonen Sie den Zahnschmelz.
  • Stehen Ober- und Unterkiefer perfekt zueinander, entlastet das Kiefer- und Nackenmuskulatur.
  • Gerade Zähne beugen Karies und Parodontitis vor, denn Sie können alle Zahnflächen gut erreichen und putzen.

Was bewirken Zahnspangen?

Wenn Zähne aus der Reihe tanzen, benötigen sie Hilfe von außen. Wir kennen die richtigen Methoden, um sie zurück in die Spur zu schieben. Sie fragen sich, wie das funktioniert? Mit sanftem Druck und Zug. Dafür setzen wir feste oder herausnehmbare Zahnklammern ein.

Zähne sind leicht beweglich. Sie sitzen nicht starr im Kieferknochen wie wir meist glauben. Elastische Haltefasern verbinden sie mit diesem. Wie ein Stoßdämpfer federn die Haltefasern den Druck beim Beißen und Kauen ab. So schützen Sie die Zähne.

Mit sanftem Druck und Zug zu geraden Zähnen

Das Prinzip einer Zahnspange – fest oder herausnehmbar – ähnelt einer Wippe. Sie drückt den Zahn auf einer Seite in die gewünschte Richtung. Das sorgt dafür, dass er sich auf der anderen Seite in die Gegenrichtung zieht:

  • Sanfter Druck und Zug sorgen dafür, dass sich die Knochensubstanz im Kieferknochen anpasst.
  • Wir ziehen die Zahnspangen regelmäßig nach, bis die Zähne in der besten Position stehen.
  • Zahn und Haltefasern gewöhnen sich so schonend und langsam an die neue Position.
Gesund beginnt im Mund - wir checken, ob Ihre Zähne den richtigen Biss haben.

Vereinbaren Sie Ihren Termin:

Jetzt anrufen

Häufige Fragen zur Zahnspange

Sie haben sich für eine Zahnspange entschieden? Ihr Kind bekommt seine erste Zahnspange? Wir beantworten Ihnen an dieser Stelle häufige Fragen unserer Patienten.

Habe ich Schmerzen durch die Zahnspange?

Zu Beginn der Therapie kann es ein paar Tage unangenehm sein. Die Zähne reagieren empfindlich auf den ungewohnten Druck. Eventuell fällt es Ihnen oder Ihrem Kind schwer, Brot oder feste Speisen zu kauen. Das geht meist nach 1-2 Tagen vorbei.

Unser Tipp: Essen Sie in den ersten Tagen weiche Speisen wie Joghurt oder Suppe. Belasten Sie die Zähne weniger. Dauern die Schmerzen länger an? Rufen Sie uns an. Wir vereinbaren einen Termin und kontrollieren, ob die Spange richtig sitzt.

Stört die Zahnspange beim Sprechen?

Eine feste Zahnspange stört in der Regel nicht beim Sprechen. Bei einer herausnehmbaren Zahnspange beeinträchtigt manche Patienten die ungewohnte Gaumenplatte. Die setzen wir meist bei Kindern und Jugendlichen ein. Achten Sie darauf, dass Ihre Tochter oder Ihr Sohn die Zahnspange gerade in der Anfangszeit regelmäßig trägt. Die Zunge gewöhnt sich dann schneller an den verringerten Platz.

Kann ich mit einer festen Zahnspange alles essen?

Ein herzhafter Biss ins Steak oder in die harte Brotkruste? Darauf sollten Träger einer festen Zahnspange besser verzichten. Wenn Sie das Steak oder Brot vorher mit dem Messer zerkleinern, spricht hingegen nichts gegen den Genuss. Natürlich dürfen Sie ab und an auch Süßes genießen. Denken Sie daran, dass Karamell und Co. in den Brackets der Zahnspange gerne kleben bleibt. Pflegen Sie Ihre Zähne besonders gründlich.

Begünstigt eine feste Zahnspange Karies?

Wenn Sie eine Zahnspange tragen, pflegen Sie die Zähne besonders genau. Zwischen den Brackets und Drähten setzen sich Essensreste gerne fest. Es entsteht Karies, wenn Sie Ihre Zähne nicht richtig putzen.
Ihr Vorteil bei Dentalspecialist: Alle Experten sitzen unter einem Dach. Unsere geschulten Dentalhygienikerinnen geben Ihnen gerne Tipps, wie Sie Ihre Zähne und die Zahnspange effektiv reinigen. Lesen Sie mehr dazu hier im Bereich Zahngesundheit: Prophylaxe und Professionelle Zahnreinigung.

Wieso verschieben sich die Zähne nach der Behandlung?

Wie alle Knochenstrukturen besitzen die Zähne ein „Gedächtnis“, sie “wandern” gerne in ihre alte Position zurück. Wir empfehlen Ihnen, nach der erfolgreichen Korrektur noch eine Weile eine Haltespange oder einen Retainer zu tragen.

  • Eine Haltezahnspange sieht aus wie einer herausnehmbare Zahnspange. Sie tragen diese nachts, um die Zähne an die neue Position zu gewöhnen. Wir setzen sie meist bei Kindern oder leichten Zahnfehlstellungen ein.
  • Ein Retainer ist ein kleiner Drahtbogen. Diesen bringen wir hinten an den Schneidezähnen an. Gerade bei schwerer Zahnfehlstellung sollte er dort dauerhaft bleiben.

Ihr Kind benötigt eine Zahnspange? Hier finden Sie alles Wissenswerte:
Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

Sie wünschen sich eine unsichtbare Zahnkorrektur? Hier lesen Sie, wie wir Erwachsenen helfen:
Kieferorthopädie für Erwachsene

Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie mehr!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular