Unauffällig und schön

So stehen Erwachsene mit einer Zahnspange nicht länger für schiefe Zähne gerade.

Als Sie noch Kind waren, war die große Zahnlücke süß, heute ist sie Ihnen peinlich. Möchten Sie beim nächsten Date lieber wieder mit geraden Zähnen strahlen?
Vielleicht wollten Sie als Kind keine feste Zahnspange. Oder Ihre Zähne haben sich trotz Zahnspange in der Jugend wieder verschoben. Sie können sich auch jetzt, als Erwachsener, den Wunsch nach geraden Zähnen erfüllen.

Es gibt ästhetische und gesundheitliche Gründe für Erwachsene, eine Zahnspange zu tragen:

  • Sie träumen schon lange davon, endlich mit geraden Zähnen zu lächeln?
  • Ihre Zähne haben sich so weit verschoben, dass Sie Probleme beim Kauen oder mit der Kiefer- und Nackenmuskulatur haben?
  • Sie haben Zähne verloren und die Nachbarzähne sind in die Lücke gewandert oder gekippt?

Eine kieferorthopädische Korrektur in unserer Praxis in Egerkingen bringt Ihre Zähne wieder in die richtige Spur – in jedem Alter.

Vereinbaren Sie Ihren Termin und zeigen Sie bald Ihr schönstes Lächeln. Rufen Sie uns an:

Jetzt anrufen

Die kieferorthopädische Behandlung bei Erwachsenen

Die Zähne beeinflussen, wie wir uns fühlen und auf andere wirken. Unsere erwachsenen Patienten wünschen sich vor allem ein schönes, ebenmäßiges Lachen.

Es gibt aber auch gesundheitliche Gründe, Ihre Zähne zu korrigieren:

  • Stehen die Zähne im Ober- und Unterkiefer optimal aufeinander, beißen Sie kraftvoll und sicher zu. Das schützt vor Schäden am Zahnschmelz.
  • Sie entlasten die Kiefer- und Nackenmuskulatur und vermeiden Kopf- und Nackenschmerzen.
  • Sie erreichen mit der Zahnbürste alle Winkel und schützen sich vor Karies und Co.

Im Kindesalter lässt sich aktiv steuern, wie der Kiefer wächst. Hier beeinflussen wir mit einer Zahnspange beispielsweise, dass sich Ober- und Unterkiefer symmetrisch zueinander entwickeln. So stellen wir sicher, dass die Zähne optimal aufeinander beißen.

Eine Zahnspange lenkt Zähne in die richtige Bahn

Bei Erwachsenen ist der Kieferknochen ausgewachsen. Wir können ihn durch eine Zahnspange nicht mehr beeinflussen. Deshalb zielt unsere kieferorthopädische Therapie darauf ab, die Zähne zu bewegen und in gerade Bahnen zu lenken. Das funktioniert ein Leben lang. Von der festsitzenden Zahnspange bis zu unsichtbaren Schienen gibt es viele Optionen.

Keramik oder unsichtbare Schiene: Ihre Zahnspange fällt kaum auf

Sie schreckt der Gedanke ab, eine für jedermann sichtbare Zahnspange zu tragen? Keine Sorge: Heute gibt es Varianten aus weißem Keramik oder unsichtbare Schienen. Die sind kaum zu sehen und fallen gar nicht auf.

Schiene oder feste Zahnspange? Wir klären in unserem ersten Termin Ihre Vorstellungen und Wünsche.

Der erste Schritt zu Ihrem neuen Lächeln mit geraden Zähnen

Jeder Kiefer ist individuell, deshalb bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept. Bei Ihrem ersten Termin untersucht Frau Sleiter Ihre Zähne, Ihren Kiefer und das Kiefergelenk.

Wir machen uns ein genaues Bild:

Mit einer Intraoral-Kamera erstellen wir Fotos von Ihren Zähnen. Die Bilder sehen Sie direkt auf einem Bildschirm.

Im Anschluss durchleuchten wir Ihren Kiefer mit einem Röntgengerät.

Die digitale Volumentomografie (DVT) ermöglicht uns Aufnahmen in 3D.

Frau Sleiter sieht darauf detailliert, wie Ihre Zähne im Kiefer sitzen und wie stark die Zahnwurzeln sind.

Diese Aufnahmen sind für Sie komplett schmerzfrei. Wir entscheiden auf Basis dieser Bilder, wie wir Sie optimal behandeln.

Wir beraten Sie zu allen Optionen:

Gemeinsam besprechen wir die Ergebnisse. Wir erklären Ihnen ausführlich:

  • welche Zahnspangen für Sie passen,
  • wie lange die Therapie dauert,
  • welche Kosten für Sie entstehen.
Sie sind überzeugt?

Prima, legen wir los. Vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch:

Jetzt anrufen

Welche Zahnspangen gibt es für Erwachsene?

Für erwachsene Patienten gibt es feste und lose Zahnspangen. Vielen Patienten ist es unangenehm, eine sichtbare Zahnspange zu tragen. Heutzutage bietet die moderne Kieferorthopädie nahezu unsichtbare Alternativen.

Ihre Zähne stehen extrem schief? Sie möchten schnelle Erfolge? In diesen Fällen kann die klassische feste Zahnspange aus Metall die bessere Wahl sein.

Speed Brackets

Speed Brackets sind die neueste Form der festen Zahnspange aus Metall. Sie sehen Ihren armen Mitschüler mit seinem Metallgestell vor Ihren Augen? Keine Sorge: Die Plättchen sind viel kleiner als früher. Sie fallen weniger auf und sind leichter zu reinigen. Die Zähne werden durch einen kleinen Metalldraht – den Bogen – bewegt. Wir befestigen ihn auf den Plättchen und passen ihn regelmäßig an.

Keramik Brackets

Die dezente Alternative zu den Speed Brackets sind unsere Brackets aus zahnfarbener Keramik. Die Keramik ist lichtdurchlässig. Die Brackets wirken nahezu transparent.

Unsichtbare Schienen

Unsichtbare Schienen – sogenannte Aligner – sind herausnehmbare Zahnspangen. Sie eignen sich für kleine und mittlere Korrekturen. Wir arbeiten mit dem Schienensystem von Invisalign.

Der Vorteil für Sie: Ihre Zahnspange nehmen Sie zum Essen oder vor wichtigen Gesprächen einfach heraus. Alle 1-2 Wochen bekommen Sie von uns ein neues Schienenpaar. Jedes Paar bewegt bestimmte Zähne, solange bis alle in der richtigen Position sind.

Retainer

Sie haben es geschafft: Ihre Zähne stehen gerade und sehen strahlend aus. Jetzt stellen wir sicher, dass dies langfristig so bleibt. Denn Zähne schieben sich gerne in ihre alte Position zurück. Wir empfehlen Ihnen, nach der Zahnkorrektur einen sogenannten Retainer zu tragen. Der verhindert, dass Ihre Zähne wandern.

Lose Retainer tragen Sie nachts. Sie sehen aus wie eine herausnehmbare Zahnklammer. Festsitzende Retainer – meist ein kleiner Draht – bringen wir unsichtbar an der Innenseite Ihrer Frontzähne an. Wir besprechen gemeinsam, welche Varianten wir verwenden.

Zahnspange und gesunde Zähne?

In der Zahnarztpraxis Dr.Sleiter finden Sie alle Experten unter einem Dach. Informieren Sie sich hier, wie wir Ihre Zahngesundheit mit regelmäßiger Prophylaxe immer Blick haben.

Was kostet eine Zahnspange für Erwachsene?

Die tatsächlichen Kosten für Ihre Zahnkorrektur sind sehr individuell:

  • Wie aufwändig ist die Therapie?
  • Welche Zahnspange(n) setzen wir ein?
  • Ist nur ein Kiefer betroffen oder beide?

Diese Fragen klären wir in unserem ersten Terminen. Wenn wir dann wissen, wie Ihr Weg zu geraden Zähnen aussieht, erhalten Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag von uns.

Schritt-für-Schritt Therapie mit separaten Rechnungen

Die Zahnspange für Erwachsene ist grundsätzlich keine Leistung der Schweizer Grundversicherung. Eine Ausnahme wäre eine schwere Erkrankung, in deren Rahmen eine Zahnkorrektur medizinisch notwendig wäre. Als Fachzahnärztin für Kieferorthopädie kann Frau Dr. Sleiter hier direkt mit der Unfall- (UV), der Militär- (MV) und der Invalidenversicherung (IV) abrechnen.

Wir berechnen Ihnen die einzelnen Leistungen schrittweise nach dem Tarif der Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO. Das heißt für Sie, nach jedem abgeschlossenen Schritt Ihrer Therapie erhalten Sie eine Zwischenrechnung. Der Taxpunktwert in unserer Praxis für kieferorthopädische Behandlungen beträgt

Fr. 1.05. Wir bieten Ihnen gerne auch individuelle Ratenzahlungen an. Sprechen Sie mit uns, wir finden eine Lösung.

Vereinbaren Sie Ihren Termin und erfüllen Sie sich den Wunsch nach gerade Zähnen. Rufen Sie uns an:

Jetzt anrufen

Die häufigsten Fragen zur Zahnkorrektur im erwachsenen Alter

Antworten auf die wichtigsten Fragen, die uns Patienten in der Praxis stellen, lesen Sie hier. Wie pflegen Sie Ihre Zahnspange richtig? Und warum verschieben Zähne sich eigentlich? Wir erklären es im Bereich allgemeine Kieferorthopädie.

Wie lange dauert die kieferorthopädische Zahnkorrektur bei Erwachsenen?

Wie lange Sie Ihre Zahnspange tragen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir untersuchen Ihre Zähne zu Beginn gründlich und geben Ihnen eine erste Prognose. Eine einfache Korrektur kann in wenigen Monaten erfolgreich sein. Größere Korrekturen erfordern mehr Geduld, hier kann die Therapie 1-2 Jahre dauern.

Wir haben Patienten, die aus ästhetischen Gründen eine lose unsichtbare Korrekturschiene, statt einer festen Zahnspange wählen. Das kann die Therapiezeit verlängern. Gerade bei losen Zahnspangen entscheidet Ihre aktive Hilfe, wie lange Sie diese tragen. Halten Sie sich an unsere Vorgaben und tragen Sie Ihre Zahnspange regelmäßig.

Wie sind die Erfolgsaussichten einer Zahnspange bei Erwachsenen?

Die Zahnkorrektur lohnt sich auch für Erwachsene. Grundsätzlich gibt es keine Altersgrenze, ab der es sich nicht mehr lohnt, Ihre Zähne zu korrigieren. Da wir das Kieferwachstum nicht mehr beeinflussen können, müssen Sie in einigen Fällen mehr Geduld mitbringen.

Optimale Erfolge erzielen wir in der Regel:

  • wenn wir eng zusammenstehende Zähne korrigieren,
  • wenn wir größere Zahnlücken schließen,
  • wenn wir schiefe oder gedrehte Zähne begradigen.
Mir fehlt ein Zahn, kommt eine kieferorthopädische Behandlung infrage?

Ihnen fehlt ein Zahn? In diesem Fall kann eine kieferorthopädische Behandlung absolut sinnvoll sein. Gerne schieben oder kippen Nachbarzähne in die Lücke. Eine Zahnspange stellt sicher, dass die gesunden Zähne an Ihrem festen Ort bleiben.

Manchmal kann es sein, dass wir Platz schaffen müssen, damit ein Implantat den fehlenden Zahn ersetzen kann. In diesen Fällen sprechen wir unsere Therapie eng mit Ihren behandelnden Zahnärzten oder Oralchirurgen ab.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie uns an:

Jetzt anrufen

Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie mehr!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular