Zahngesund von Anfang an

Gesund ab dem allerersten Zahn: Ihr Kinderzahnarzt in Egerkingen hilft

Als Zahnarzt für Kinder und die ganze Familie freuen wir uns mit den Eltern in Egerkingen: Das erste Zähnchen des Kindes zeigt sich. Sieht es nicht aus wie ein schneebedeckter Alpengipfel im Miniformat? Den wollen wir so gut schützen wie alle folgenden Milchzähne. Jetzt wird es höchste Zeit für die umfassende Pflege und Vorsorge.

Gerne kümmern wir uns um die Zahngesundheit Ihres Kindes:

  • schon vor der Entbindung und im Säuglingsalter,
  • während der Kindergartenzeit,
  • wenn es in die Schule geht.

Jede Phase der Entwicklung Ihrer Tochter und Ihres Sohnes begleiten wir einfühlsam und professionell. Alle Fragen von Mama und Papa sind in der Zahnarztpraxis Sleiter herzlich willkommen! Kommen Sie vorbei: In Egerkingen finden Sie uns verkehrsgünstig gelegen.

“Zahngesunde Eltern haben zahngesunde Kinder.
Wir unterstützen die gesamte Familie bei Pflege und Vorsorge.”

Jetzt anrufen

Wann sollte man mit dem Kind das erste Mal zum Kinderzahnarzt gehen?

Das erste Zähnchen zeigt sich? Die erste Untersuchung empfiehlt sich! So starten Sie mit Ihrer Familie in eine zahngesunde Zukunft. Kommen Sie gerne schon in unsere Egerkinger Praxis, bevor Ihr Nachwuchs das Licht der Welt erblickt. Wir kümmern uns mit der Zahnvorsorgeuntersuchung sowie der Professionellen Zahnreinigung um Sie – abgestimmt auf Ihre besondere Situation als werdende Mutter. Sie und Ihr Kind profitieren:

  • Wir beugen bei Ihnen einer Zahnfleischentzündung vor oder dämmen sie ein – das ist vorteilhaft für eine gute Entwicklung Ihrer Schwangerschaft. Warum? Wir erklären es gerne!
  • Karieserreger sollen die Mundhöhle Ihres neugeborenen Kindes gar nicht oder so spät wie möglich besiedeln. Wir wissen, wie das gelingt.

Wir für Schwangere: Mit Vorsorge, der Professionellen Zahnreinigung und Tipps für die häusliche Zahnpflege unterstützen wir die gesunde Entwicklung Ihres Kindes von Anfang an.

“Dentale Vorsorge, obwohl noch kein Milchzahn in Sicht ist? Wir ermuntern schwangere Patientinnen, für sich und damit für ihr Baby zu sorgen.”

– Zahnärztin für Kinder, Dr. med. dent. Caterina Etter

Die Zahnarztpraxis für die gesamte Familie

Manche Familie mag unser Wartezimmer gar nicht verlassen – so gemütlich ist es hier. So beginnt eine Behandlung bei uns ganz entspannt.

Ihre Vorteile als Familie in der Praxis Dr. Sleiter in Egerkingen:

  • Parkplätze direkt am Haus – lassen Sie den Kinderwagen einfach im Kofferraum.
  • Ebenerdiger Zugang und kurze Wege – ideal mit kleinen Kindern, die noch getragen werden.
  • Kindgerechte Ansprache schon an unserer Rezeption – wir sprechen mit Ihrem Nachwuchs auf Augenhöhe.
  • Freundliches Wartezimmer – hier kommen alle runter und entspannen sich.
  • Ihr Kind ist ängstlich oder sensibel für Schmerzen? Dann beraten wir Sie über den Einsatz von Lachgas oder spezieller Narkose, angepasst auf den kleinen, sich entwickelnden Körper.

Gerne richten wir für die gesamte Familie einen Termin für Vorsorge und Behandlung ein. Das spart Zeit und hat weitere Vorteile. Kinder ahmen von Natur aus nach, was Erwachsene vormachen. Wenn Ihre Kleinen sehen, dass sie uns als Zahnärztin und Zahnarzt vertrauen, machen sie das einfach nach. Zahnvorsorge und Behandlung gehören dann ganz natürlich zum Leben dazu.

Ihre Schulzahnarztpraxis Dr. Sleiter kennt das Einmaleins der Zahnheilkunde für Kinder

Aus Kindern werden Leute und wir begleiten den Weg auch während der Schulzeit. Vielleicht kennen Ihre Kinder uns bereits! Kita-Gruppen sowie Schulklassen aus der Umgebung von Egerkingen kommen zu uns. Wir fahren bis Wolfwil und kümmern uns um Schulkinder in der Entwicklung. Bis zur neunten Klasse, wenn die Jugendlichen das Alter von 15 oder 16 Jahren erreicht haben, kommt die Schule für diese Vorsorge auf.

Das Team Dr. Sleiter hat ein eigenes Prophylaxe-Konzept für Kinder entwickelt. Leistungen für Ihre Kinder im Überblick:

  • Gründliche Zahnpflege – wir zeigen Ihnen und Ihren Kindern, wie sie funktioniert
  • Selbstverständliche Vorsorge – bereits im Kleinkindalter empfehlen wir Vorsorgetermine jedes Halbjahr.
  • Professionelle Zahnreinigung – die PZR mindert auch bei Kindern das Risiko für Karies und andere Risiken für Milchzähne wie bleibende Zähne.
  • Notwendige Zahnbehandlung – kariöse Stellen zum Beispiel entfernen und versorgen wir mit entsprechenden Füllungen. Wir nehmen uns dann auch Zeit für die Beratung. Wie pflegen die Kinder ihre Zähne täglich? Und welche Ernährung ist gesund? Wir sprechen darüber!

Wie entwickelt sich das Gebiss? Speziell während des Zahnwechsels und auch später haben wir die Stellung von Zähnen und Kiefer im Blick. Mit sorgfältiger Diagnose binden wir die kieferorthopädische Behandlung direkt in unserer Praxis ein. Med. dent. Kristina Sleiter-Bajic kümmert sich einfühlsam um Ihr Kind.

“Als Schulzahnärzte sind wir einfach nah dran an den jungen Menschen. Das ist teils eine Phase, in der sie sich von den Eltern langsam lösen. Hier darf kein Bruch in der zahnärztlichen Versorgung entstehen. Das motiviert uns für das Engagement in den Schulen.”

– Dr. med. dent. Roberto Sleiter

Ihr Kind hat einen Zahnunfall? Jetzt richtig handeln!

Was für ein Spaß! Die Kinder klettern zum Beispiel auf der Ruine Neu-Falkenstein. In den meisten Fällen bleibt es beim Vergnügen. Und sollte doch mal ein Zahnunfall passieren? So verhalten Sie sich richtig:

  • Kaufen Sie eine Zahnrettungsbox. Lesen Sie in einer ruhigen Minute, wie Sie den Zahn im Ernstfall versorgen sollen. Ist der Zahn gelockert, lassen Sie ihn in der Position. Ein abgebrochenes Zahnstück legen Sie in Wasser und kommen sofort zu uns oder besuchen eine Notfallpraxis. Ein ausgeschlagener Zahn kommt in die Rettungsbox.
  • Nach der Notfallversorgung kommen Sie mit Ihrem Kind so schnell wie möglich in unsere Praxis nach Egerkingen. Wir prüfen Verschiebungen, die vielleicht nicht sichtbar sind. Beschädigte Milchzähne beeinträchtigen die Entwicklung der bleibenden Zähne.

Zahnunfall?

Hier finden Sie ein Merkblatt.

Unser Tipp: ein individuell angepasster Zahnschutz unterstützt sportliche und aktive Kinder. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt anrufen

Häufige Fragen an den Kinderzahnarzt

Einige Fragen beantworten wir direkt hier. Am besten und am liebsten sprechen wir mit Ihnen persönlich. Vereinbaren Sie gerne einen Termin in der Praxis Dr. Sleiter in Egerkingen.

Benötigt mein Kind einen Überweisungsschein für Kinderzahnmedizin?

Ja. Laden Sie das Formular hier einfach runter und lassen Sie es von der überweisenden Ärztin oder dem Arzt ausfüllen und unterschreiben.

Download Überweiserschreiben

Wie hoch ist der Faktor für Taxpunktwerte bei einer Zahnarztbehandlung für Kinder?

Eine Behandlung beim Kinderzahnarzt wird mit dem niedrigsten Faktor berechnet.

Gibt es Gutscheine für die Zahnbehandlung meines Kindes?

Ja, Ihr Kind erhält von der Schule einen Gutschein und kommt für die Behandlung zu uns in die Praxis. Wir rechnen mit der Gemeinde ab.

Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie mehr!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular