Das Konzept für Ihre festen Zähne

Morgens noch zahnlos, abends mit festen Zähnen zubeißen – das ermöglicht die All-on-4-Methode in Egerkingen

Wie wertvoll feste Zähne sind, erkennen wir häufig erst, wenn wir sie verlieren. Sie verzichten auf Ihr Lieblingsessen, weil Sie es schlecht kauen können? Sie halten beim Lachen verschämt die Hand vor den Mund, um die Lücken nicht zu zeigen? Sie sorgen sich beim Sprechen, dass die Prothese verrutscht?

Sie haben nur noch wenige Zähne im Mund. Ihr Zahnarzt sagt, dass Sie diese verlieren werden. Eine Vollprothese kommt für Sie jedoch nicht infrage.

Sie möchten aber auch mit Ihren “dritten Zähnen” jeden Morgen herzhaft in Ihr krustiges Brot beißen? Unbeschwert einfach loslachen? Im Meeting selbstbewusst Ihre Zähne zeigen?

Dann ist die moderne All-on-4-Methode aus unserer Praxis in Egerkingen die Lösung für Sie:

  • Sie erhalten neue, feste dritte Zähne an einem Tag.
  • Das geht so rasch, weil wir nur 4 Implantate pro Kiefer setzen.
  • Auf diesen Pfeilern befestigen wir eine Brücke mit Ihren neuen Zähnen.
  • Der Eingriff ist für Sie schmerzarm. Wir operieren Sie auf Wunsch auch unter Vollnarkose.
  • Ihre dritten Zähne fühlen sich an und sehen aus wie natürliche Zähne.

Genießen Sie das Leben mit festen Zähnen: Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an!

Jetzt anrufen

Was bedeutet fester Zahnersatz auf Implantaten?

Gesunde Zähne sind ein wichtiger Bestandteil für ein gesundes Leben. Sie beeinflussen, was wir essen, wie wir uns fühlen und wie wir vor anderen auftreten. Mit festen Zähnen beißen wir kraftvoll zu, lachen selbstbewusst und wirken sympathisch.

Die moderne Zahnmedizin bietet Ihnen heute viele Optionen, fehlende oder schlechte Zähne zu ersetzen. Abends Ihre dritten Zähne ins Wasserglas zu legen, ist unvorstellbar für Sie? Sie haben Angst vor der Gaumenplatte bei herausnehmbarem Zahnersatz? Dass Sie nicht mehr richtig sprechen und jeder Ihren Zahnersatz bemerkt?

Dann ist festsitzender Zahnersatz für Sie die erste Wahl. Wir verankern künstliche Zahnwurzeln fest im Kieferknochen. Auf diese Zahnwurzeln setzen wir hochwertigen Zahnersatz, der kleine und große Lücken schließt. Seien Sie sicher: Für Sie fühlt es sich an wie echte Zähne und Ihre Freunde bemerken keinen Unterschied, wenn Sie sprechen oder lächeln.

Für wen eignet sich die All-on-4 Methode?

Grundsätzlich profitiert jeder, der Zahnersatz benötigt, von dieser Methode. Wir befestigen auf den Implantaten eine durchgehende Brücke mit Ihren neuen dritten Zähnen. Deshalb muss der betroffene Kiefer komplett zahnlos sein, bevor wir die künstlichen Zahnwurzeln verankern. Keine Sorge: Kranke Restzähne ziehen wir schmerzfrei während des Eingriffs. So sitzen Ihre neuen Zähne später perfekt.

Deshalb eignet sich All-on-4 speziell, wenn:

  • Sie keine eigenen Zähne mehr haben.
  • Sie in naher Zukunft alle Restzähne verlieren.
  • eine herausnehmbare Prothese keine Lösung für Sie ist.

Ist bei Ihnen nur ein Kiefer betroffen? Dann versorgen wir natürlich nur diesen mit Ihren neuen festen Zähnen.

Dr. Sleiter berät Sie gerne ausführlich zu Ihren Optionen mit festen Zähnen.
Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin unter:

Jetzt anrufen

Das All-on-4-Konzept: Wie läuft die Behandlung ab?

Der konkrete Eingriff findet tatsächlich an einem Tag statt. Vorab gibt es eine erste Besprechung, in der wir Ihre Fragen zum Eingriff klären. Wir informieren Sie in diesem Gespräch auch über die voraussichtlichen Kosten. Sie entscheiden sich für den Eingriff? Dann vereinbaren wir einen zweiten Termin, an dem wir Ihren Kiefer und Ihren Zahnstatus genau untersuchen. Wir bereiten hier alles für den Eingriff vor. Der eigentliche Eingriff findet ein paar Tage später statt. Feste neue Zähne an einem einzigen Tag: Das versprechen wir Ihnen mit der All-On-4- Methode. Was heißt das genau?

Hier finden Sie eine Übersicht „Ablauf und Besonderheiten der Methode All-on-4“ (PDF-Download)

Der Name All-on-4 leitet sich von der Anzahl der Implantate ab, die wir in den Kiefer setzen. In der Regel sind das lediglich 4 künstliche Zahnwurzeln pro Kiefer. Ist Ihr Kieferknochen eher schmal, setzen wir 6 künstliche Zahnwurzeln ein (All-on-6). Da wir die Zahnwurzeln dann nicht so tief verankern können, verbessern die zusätzlichen Pfeiler den Halt Ihrer neuen Zähne. Wir besprechen gemeinsam, welche Variante das beste Ergebnis für Sie bringt.

Auf die künstlichen Zahnwurzeln (Implantatkörper) schrauben wir ein Verbindungsstück (Implantataufbau). Darauf befestigen wir die Brücke mit Ihren neuen Zähnen. Hierfür nimmt unser hauseigener Zahntechniker einen Abdruck von Ihrem Kiefer mit den neuen Implantaten. Innerhalb weniger Stunden fertigt er ein erstes Provisorium Ihrer neuen Zähne an. Dieses extrem stabile Provisorium verschrauben wir fest. Wenn Sie möchten, können Sie bereits am Abend der Operation wieder in ein saftiges Steak beißen.

Ihre endgültigen festen Zähne erhalten Sie in der Regel ein paar Monate später. Warum? Wir möchten, dass Ihre dritten Zähne perfekt sitzen. Ihre neuen künstlichen Zahnwurzeln benötigen Zeit zum Einheilen. Diese Zeit nutzen wir, um den Zahnersatz perfekt an Ihren Kiefer anzupassen.

Dauert die Behandlung wirklich nur einen Tag?

Was passiert während der Voruntersuchung?

  1. Wir erstellen 3-D-Aufnahmen von Ihrem Kiefer mit einem digitalen Volumentomographen (DVT).
    Stellen Sie sich Ihren Kieferknochen als ein festes Fundament vor. Hierdurch ziehen sich kleine Gefäße und Nervenbahnen wie ein Labyrinth. Auf den 3-D-Aufnahmen sieht Dr. Sleiter exakt, wo er später hier die künstlichen Zahnwurzeln wohin setzt, damit sie optimal halten.
  2. Wir planen den Eingriff mit moderner Computertechnologie in 3-D.
    Die Aufnahmen Ihres Kiefers sind wie eine Landkarte für die Operations-Schablonen. Diese sind wie Malschablonen. Sie werden auf Ihre Kiefer gesetzt und markieren auf den Millimeter, wo Dr. Sleiter später die künstlichen Zahnwurzeln einsetzt.

Diese Planung ist für Sie komplett schmerzfrei. Sie fragen sich, ob auch der eigentliche Eingriff möglichst ohne Schmerzen ablaufen kann? Keine Sorge: Wir haben viele Optionen, damit der Eingriff für Sie schmerzarm ist. Welche Methode für Sie infrage kommt, besprechen wir ebenfalls während der Voruntersuchung.

Anschließend vereinbaren wir den Termin für den Eingriff.

Feste Zähne an einem Tag – was erwartet Sie?
Sie möchten wissen, wie der Tag des Eingriffs im Detail abläuft? Wir erklären es Ihnen mit unserem Musterablauf. Jeder Termin ist natürlich individuell, die Schritte bleiben gleich. Verlassen Sie sich darauf – wir sind den ganzen Tag in Ihrer Nähe.

  • 08:00 Uhr
    Wir begrüßen Sie in unserer Praxis in Egerkingen im Kanton Solothurn.
  • 08:30 Uhr
    Unser Anästhesist versetzt Sie in Vollnarkose. Wir richten uns nach Ihren Wünschen.
  • 08:45 Uhr
    Dr. Sleiter beginnt mit dem Eingriff. Wenn nötig, entfernt er zunächst Ihre Restzähne. Die künstlichen Zahnwurzeln verankert er an den vorher exakt bestimmten Positionen in Ihrem Kiefer.
  • 10:45 – 12:45 Uhr
    Dr. Sleiter beendet die Operation und Sie wachen in Ruhe auf. Sobald Sie fit sind, nimmt unser Zahntechniker einen Abdruck Ihres Kiefers. Er startet sofort damit, Ihren ersten provisorischen Zahnersatz in unserem praxiseigenen Labor anzufertigen. Während Sie warten, können Sie entspannen, lesen oder etwas trinken. Sie bleiben bei uns in der Praxis.
  • 16:30 Uhr
    Ihre ersten neuen festen Zähne sind fertig. Sie tragen diese Provisorien bis zu zwölf Monaten. In dieser Zeit kontrollieren wir regelmäßig den Sitz. Wenn Ihre künstlichen Zahnwurzeln in den Kiefer einwachsen, kann der sich ein wenig verschieben. Deshalb nehmen wir nach ein paar Monaten neue Abdrücke für Ihren finalen Zahnersatz. Dieser wird passgenau von unserem Zahntechniker angefertigt.
  • 18:00 Uhr Sie verlassen unsere Praxis und zeigen Ihre neuen – voll belastbaren – Zähne.

Sie haben Fragen? Diese klären wir gern in einem ersten Gespräch mit Ihnen. Sie haben sich für All-on-4 entschieden? Vereinbaren Sie direkt einen Termin zur Voruntersuchung. Rufen Sie uns an:

Jetzt anrufen

FAQ: Die häufigsten Fragen zu All-on-4

Lesen Sie Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Patienten. Sie möchten Dr. Sleiter und sein Team kennenlernen? Wir informieren kostenlos regelmäßig über die All-on-4 Methode in unserer Praxis.

Unsere nächsten Termine:
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Donnerstag, 18. November 2021
Donnerstag, 09. Dezember 2021

Wie lange dauert die Operation exakt?

Wird bei Ihnen ein zahnloser Kiefer operiert, dann planen Sie 1,5 bis 2 Stunden für den Eingriff ein. Entfernen wir vorher noch Zähne? Werden beide Kiefer gemeinsam operiert? In dem Fall dauert der Eingriff länger. Planen Sie vier Stunden ein. Keine Sorge: Unser Anästhesist lässt Sie in dieser Zeit ruhig schlafen.

Ab wann kann ich normal essen?

Ein großer Vorteil der All-on-4-Methode ist, dass sie Ihre Zähne direkt nach dem Eingriff belasten können. Wir verankern das Provisorium fest. Es ist extrem stabil, wie echte Zähne. Gönnen Sie sich am Abend ein saftiges Steak oder eine knusprige Pizza mit Ihren Liebsten.

Wie geht es nach der Operation weiter?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Zahnersatz optimal pflegen. Ihre ersten beiden Kontrolltermine stehen nach 6 und 12 Wochen an. Wir überprüfen, ob alles gut verheilt und perfekt sitzt. Wenn nötig passen wir den Zahnersatz direkt vor Ort weiter an.

Ihre endgültigen Zähne erhalten Sie spätestens nach einem Jahr. Da es sich um feste Zähne handelt, pflegen Sie diese normal mit Zahnbürste, Interdentalbürste und Zahnseide.

2- bis 4-mal im Jahr sehen Sie uns oder Ihren Zahnarzt zum Zahncheck. Hier reinigen wir Ihre Zähne professionell. Um sicherzugehen, dass die Implantate perfekt sitzen, röntgen wir Ihren Kiefer bei Bedarf.

Habe ich nach der Implantation Schmerzen?

Wir gestalten den Eingriff so angenehm wie möglich. In der Regel setzen wir eine örtliche Betäubung. Wenn Sie aufwachen, ist alles vorbei. Was passiert, wenn die örtliche Betäubung nachlässt? Wir geben Ihnen ein leichtes Schmerzmittel mit. Viele Patienten erzählen uns, dass Ihre neuen Zähne nur etwas druckempfindlich waren. Das lässt nach ein paar Tagen nach.
Eine Narkose ist auch mit unseren Anästhesisten-Team planbar.

Was kostet eine All-on-4 Behandlung?

Die genauen Kosten können wir erst nennen, wenn wir Sie und Ihre Zähne kennen. Ziehen wir noch Zähne? Benötigen wir 4 oder 6 Implantate? Behandeln wir vorab zahnärztlich, weil Sie beispielsweise entzündetes Zahnfleisch haben? Alle diese Fragen klären wir gemeinsam mit Ihnen. Sie erhalten einen transparenten Kostenplan von uns.

Entscheiden Sie nicht aufgrund der Kosten. Wenn Ihr Wunsch ein genussvolles Leben mit festen Zähnen ist, finden wir gemeinsam einen Weg. Gerne erläutern wir Ihnen alle Optionen in einem persönlichen Gespräch.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin und genießen Sie bald wieder, was Ihnen schmeckt. Rufen Sie uns an: +41 62 398 22 44

Jetzt anrufen

Lernen Sie uns kennen

Wir veranstalten regelmäßig Patienten-Abende in unserer Praxis. Unter dem Motto „Feste Zähne an einem Tag“ erklären wir Ihnen das Konzept. Kostenfrei und unverbindlich. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl unserer erfolgreichen Patienten-Beispiele.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen:

Unsere nächsten Termine:
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Donnerstag, 18. November 2021
Donnerstag, 09. Dezember 2021

Sind Sie überzeugt? Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin und freuen Sie sich auf Ihre neuen Zähne. Rufen Sie uns an unter: +41 62 398 22 44

Jetzt anrufen

Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie mehr!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular