Füllungen Lösungen für kleine Defekte

Erfahren Sie mehr

Das Ersetzen verlorener Zahnsubstanz ist aus ästhetischen und funktionalen Gründen nötig. Der Zahnarztpraxis stehen dafür unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Von den klassischen Füllungen aus Amalgam, Gold oder Kunststoff, bis zu Keramik-Füllungen, die von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden sind. Vollkeramische Füllungen und Kronen fertigen wir für unsere Patienten in kürzester Zeit in unserem praxiseigenen Labor.

 

fuellungen-egerkingen-content

Perfekte Füllungen sieht man nicht

Die meisten Patienten wünschen sich heute unsichtbare Materialien, die keine belastenden oder allergenen Substanzen enthalten. Hier bieten sich Füllungen und Restaurationen aus Komposit (mit Keramikteilchen versetzter Kunststoff) an, die in mehreren Schichten bei kleinen bis mittleren Zahndefekten verwendet werden. Kompositfüllungen können in Form und Farbe exakt an die natürlichen Zähne der Patienten angepasst werden. Sind die Zähne durch Karies oder mechanische Einwirkungen stärker beschädigt, kommen in der Regel sogenannte Inlays zum Einsatz. Das Inlay wird exakt an die fehlende Zahnsubstanz des Zahnes angepasst und in der Regel aus Keramik gefertigt. Unseren Patienten in Egerkingen bieten wir hier mit dem modernen CEREC-Verfahren eine schnelle und komfortable Lösung – in nur einer Sitzung!

Keramikinlays sind die ideale Alternative für Defekte mittlerer Grösse, da sie bezüglich Härte und Materialeigenschaften den Kompositen etwas überlegen sind. Neben Ästhetik, Härte und Passgenauigkeit überzeugen Keramikinlays mit weiteren Eigenschaften:

  • hohe Verträglichkeit,
  • glatte Oberfläche, die Bakterien kaum Halt gibt,
  • unempfindlich gegenüber Hitze oder Kälte,
  • keine Geschmacksbeeinträchtigung,
  • Stabilisierung von sehr dünnen Zahnwänden.

Kontaktieren Sie uns jetzt und erfahren Sie mehr!
Wir haben die passende Lösung für Ihr Anliegen.

Zum Kontaktformular